Lübeln

Lübeln (Karte) Lübeln, slaw. Sitz des Ljubo, ist seit den Achziger Jahren das touristische Aushängeschild des Wendlands geworden. 12 Höfe umrunden den autofreien Dorfplatz und bergen Cafés, das erste deutsche Kartoffelhotel und das Rundlingsmuseum Wendlandhof.

Dieses bietet reichhaltige Information über die Rundlingsdörfer und die ältere wendländische Geschichte - der Schwerpunkt liegt dabei auf dem bäuerlichen Leben in all seinen Facetten. Neben der multimedialen Dauerausstellung zeigen Stellmacher und Schmied die Arbeit mit altem Gerät, es gibt eine Bienenzucht und eine Trachtenausstellung.

Als Höhepunkt aber kann das alte Zweiständerhaus des Bauern Johann Parum Schultze von 1710 angesehen werden. Es stand ursprünglich in Süthen bei Küsten, wurde jedoch 1987 nach Lübeln umgesetzt. Das Rundlingsmuseum in Lübeln bietet auch eine Hörprobe des Draväno-Polabischen. Lübeln, Wendlandhof

Lübeln ist ein schöner Rundling mit sehr interessantem Angebot. In der Saison ist es allerdings bereits etwas überlaufen und nicht gerade unberührt. Vielleicht empfiehlt es sich, mit Lübeln als Ausgangspunkt, ruhigere Dörfer mit dem Fahrrad oder mit dem Auto anzusteuern.

Zurück