Gästebuch

Anregungen und Kritik?
Hier können Sie Ihre Nachricht hinterlassen. Wir freuen uns über jeden Kommentar.
Kommentar von Hermann Fill | 01.02.2017

Wir (aus Tirol) haben letztes Jahr erstmals das Wendland besucht. Darauf aufmerksam geworden sind wir durch Ihre Website. Danke, dass wir diesen wunderschönen Teil Deutschlands entdecken durften. Es ist sehr schön, dass sich die "alten Minderheiten" wieder auf Ihre Sprache und Kultur besinnen.

Buźćoco witane!

Kommentar von machnik | 21.10.2016

Guten Morgen!
möchte ganz spontan dieses Wochenende ins Wendland wg der Rundlingsdörfer.. Welches ist das Beste in Ihren AUgen??
Freue mich über eine schnelle Antwort damit ich das Hotelzimmer buchen kann. Danke
Grüße U. Machnik

Kommentar von Reiseleiter Bernd | 10.06.2016

Ihre Website war für mich eine hervorragende Informationsquelle, für die ich Ihnen meinen ausdrücklichen Dank aussprechen möchte.

Beste Grüße - Bernd

Kommentar von Marlies Blum | 31.03.2016

Hallo Ich finde die Infos für diese Dörfer sehr wichtig Vieles von früher wird vergessen und durch ihre Arbeit auf diesen Seiten wird es zu mindest für Interessierte aufgearbeitet. Sehr schön . Auch ein Urvater in unserer Familie stammte aus Mammoißel mit dem Namen Niebuhr .
Falls es irgendwo jemand gibt der mir bei der Ahnenforschung weiterhelfen kann bitte melde.
mfg Marlies Blum

Kommentar von Tomasz | 14.03.2016

Schöner Artikel. Die deutsche Nation aus Ost-Deutschland sind meist Slawen sprechen Deutsch. Wie Schotten und Irischman, die Englisch sprechen.

Kommentar von B.Langkau-Schultz | 18.08.2014

Meine Mutter wurde 1933 in Lüchow-Dannenberg geboren.Im Runddorf Schreyahn wuchs sie die ersten Jahre auf.Bin selber schon oft dort gewesen und finde das ganze Land dort sehr schön.Fühle mich wie Zuhause wenn ich dort Urlaub mache.Möchte gern mit meiner Mutter und meiner Zwillingsschwester in Schreyahn ein paar Tage Urlaub machen.Ist das möglich?Wenn ja ,an wen muss ich mich wenden.Bitte um Information.

Mit freundlichen Grüßen!

Kommentar verfassen